Montag, 10. April 2017

Gefragt | Montagsfrage No. #058

Hey ihr Lieben!
Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende und habt heute einen guten Start in die neue Woche! :) Wir wollen uns heute wieder mit der wöchentlichen Montagsfrage beschäftigen, über die ich einen Moment nachdenken musste.


Welches Buch hast du zuletzt deiner Wunschliste hinzugefügt und wie bist du darauf aufmerksam geworden?





Die Frage ist (mal wieder, wie viele viele andere Fragen auch) gar nicht so leicht zu beantworten. Ich führe zwar auf LovelyBooks Buch darüber (pun intended, sowas von :D), was ich so lese oder welche Bücher ich mir wünsche. Allerdings habe ich das in dem letzten halben Jahr oder so ziemlich schleifen lassen, weshalb meine Wunschliste nicht allzu aktuell ist.

Aber! Ein Buch welches auf meinem imaginären Muss ich unbedingt noch kaufen / lesen-Stapel verweilt ist Die Krone der Sterne von Kai Meyer. Mein absoluter Lieblingsautor. Ernsthaft Leute! Wie kann man nur so gute Protagonisten entwickeln, die sich nicht ständig ähneln, seinen Schreibstil von Buch zu Buch ändern und ahhhh! Er ist toll!
Aufmerksam wurde ich auf das Buch auf dem besten aller Wie-man-auf-Bücher-aufmerksam-wird-Wege: in der Buchhandlung. Ich stand bei Thalia in der Sci-Fi Ecke herum und stöberte durch die ausgelegten Bücher, als mir Cover, Titel und Autor entgegen sprangen (in genau dieser Reihenfolge) und ich wusste sofort, dass ich es lesen muss!

Allerdings befinde ich mich in einem schweren Dilemma. Einem Dilemma, was wir Bücherwürmer mit Lieblingsautoren nur allzu gut kennen: man möchte Bücher in der richtigen, chronologischen Erscheinungsreihenfolge lesen. Das ist bei mir zumindest momentan der Fall. Mein Dilemma gestaltet sich also folgendermaßen:
Ich habe Die Wasserweber noch nicht ausgelesen (schon seit Jahren steht der letzte Band mit rund fünfzig verbliebenen ungelesenen Seiten in meinem Regal), die Arkadien-Reihe habe ich bisher auch noch nicht beendet - das stört mich bei beiden aber noch nicht so sehr. Ausgelesen habe ich allerdings Asche und Phönix, welches im Januar 2015 erschien. (Tolles Buch, tolle Figuren! Lest es!) 
Eigentlich (und damit beginnt das Dilemma schon) hätte ich vor Asche und Phönix bereits Phantasmen und Die Seiten der Welt lesen müssen. Letzteres befindet sich seit letztem Sommer in meinem Besitz, allerdings steht es unangetastet und jungfräulich in meinem Regal. Denn ich will Phantasmen zuerst lesen, aber die gebundene Ausgabe, nicht das Taschenbuch.

Bevor ich also Die Krone der Sterne lesen kann, müsste ich eigentlich besagte andere Bücher zuerst lesen. Und wie ich gerade sehe erscheint morgen direkt ein neues Buch von ihm! (Was ist das denn hier für eine Kacke?! Wieso, Schicksal, strafst du mich so? Ich weiß, ich sollte meiner Büchersucht mehr frönen (was in letzter Zeit zum Glück endlich endlich wieder angefangen hat!), ich bin mir dessen bewusst, aber ich habe ja auch noch die Uni und mein eigenes Buch. So viel kann ich doch gar nicht lesen!) (Vermutlich könnte ich das schon. Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass ich das könnte, aber das müssen wir Madame Schicksal ja nicht unbedingt auf die Nase binden!)


Aller Wahrscheinlichkeit nach werde ich mir die Bücher vermutlich bald kaufen und mir schon einmal vorsorglich ins Regal stellen. Denn wie wir wissen: haben beruhigt!




Welches Buch landete bei euch zuletzt auf der Wunschliste? Wie behaltet ihr den Überblick? Auch über diverse Internet-Seiten oder ganz klassisch: Stift und Papier? Oder sogar um Bullet Journal?





Liebst,
eure Moony













Edit: Ich sehe gerade, dass noch viel mehr Bücher von ihm erschienen sind, die ich noch nicht gelesen habe. Ich fürchte, ich muss bald eine Liste machen, mit den Büchern von ihm, die ich noch lesen will, in der richtigen Reihenfolge und welche ich schon gelesen habe. Was wenig sind. Sehr wenig. Ich schäme mich ein bisschen.
(Kennt das eigentlich noch jemand mit dem "Edit"?)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder sag mir, was dir vielleicht nicht gefallen hat. Es wäre sehr umsichtig von euch, wenn ihr keine Links zu eurem eigenen Blog in den Kommentaren angebt. Bei netten Kommentaren von euch besteht viel eher die Chance, dass ich mich mal auf euren Blog verirre - Kommentare, die Links enthalten beantworte ich eher weniger oder schalte sie gar nicht erst frei. Danke für euer Verständnis! ♥