Montag, 11. Mai 2015

[Gefragt] Montagsfrage No. #027

Puh, ganz schön warm, was?
Meine heuschnupfengeplagte Nase freut das eher weniger, aber angenehm ist es ja doch. Wärmer als heute muss es aber nicht werden. 
Es war sehr angenehm, vorhin die Freistunde auf der Wiese vor unseren G-Gebäuden (für die Geisteswissenschaftler) zu verbringen und mit den Freunden zu quatschen.

Die heutige Montagsfrage ist recht ähnlich zu der von vor zwei Wochen. Wir erinnern uns, es ging um's Bücher-Verleihen. Heute fassen wir uns mal an die eigene Nase: 

Kaufst oder leihst du Bücher lieber?


Wie Svenja auch, habe ich früher als Kind oft Bücher aus der Bücherei ausgeliehen und war da schon beinahe Stammgast.
Seit einigen Jahren allerdings  kaufe ich meine Bücher nur noch oder lasse sie mir schenken. Ich leihe mir Bücher auch nicht mehr gerne aus, weil ich sie einfach in meinem Regal stehen habe. So habe ich mir beispielsweise vor ein paar Jahren den zweiten Eragon Band ausgeliehen und verschlungen (damals mochte ich sie noch, aber das ist ein anderes Thema - nein, ich habe den letzten Band noch nicht durchgelesen und nein, ich werde es auch nicht tun! Eines der wenigen Bücher, welches ich wirklich boykottiere - ohne schlechtes Gewissen!) und habe ihn mir dann ein paar Jahre später zu Weihnachten gewünscht - einfach nur, damit ich ihn (unangetastet!) im Regal stehen habe. Seitdem hatte ich das Buch nicht mehr in der Hand - aber haben beruhigt! :D

Den vierten Biss-Band habe ich mir ebenfalls in meiner Schulzeit von einer Freundin ausgeliehen und habe ihn immer noch nicht gekauft! Obwohl ich mir Bücher, die ich schon gelesen habe und nicht selbst besitze lieber schenken lassen würde.

Von daher: ich kaufe sie mir viel viel lieber als sie auszuleihen. Ich bin, was Bücher angeht, sehr materialistisch veranlagt und liebe es, ein volles Bücherregal zu haben und immer mehr Bücher darin zu stapeln. So habe ich direkt auf einen Blick im Auge wie viele Bücher, wie viele Geschichten und Leben ich schon miterlebt habe!
Deswegen kommt mir auch niemals ein E-Reader ins Haus. 


Wie steht es bei euch? Kaufen oder Leihen? 

Und noch eine andere Frage: an all die Science-Fiction-Nerds da draußen! Habt ihr Empfehlungen zu Büchern, die sich irgendwie um... ja, Science-Fiction drehen? Also irgendwas wie Stargate zum Beispiel? :D Würde unheimlich gerne was in dem Bereich lesen! Also immer her mit euren Vorschlägen!




Kommentare:

  1. ein schöner post :) ich bin auch eher die käuferin :D wobei ich mir als kind bzw so 5.-7. klasse auch ganz viel ausgeliehen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war bei mir auch ungefähr die Zeit zum Bücherei-Ausleihen! :) Obwohl das in der siebten Klasse, glaube ich, angefangen hat, nachzulassen. :D

      Löschen

Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder sag mir, was dir vielleicht nicht gefallen hat. Es wäre sehr umsichtig von euch, wenn ihr keine Links zu eurem eigenen Blog in den Kommentaren angebt. Bei netten Kommentaren von euch besteht viel eher die Chance, dass ich mich mal auf euren Blog verirre - Kommentare, die Links enthalten beantworte ich eher weniger oder schalte sie gar nicht erst frei. Danke für euer Verständnis! ♥