Samstag, 13. September 2014

[Leben] Ausziehen! Dieses Mal aber wirklich!

Meine Lieben!

Ihr habt es gemerkt: es war in den letzten Tagen sehr sehr still auf Wenn ein Vollmond Schatten wirft... Es gab keine Montagsfrage und die eigentlich geplanten Einträge kamen auch nicht, ebenso mussten auch die heutigen Freitags-Fragen ausfallen - Packen kann sehr anstrengend und zeitraubend sein! :D
Das hatte den Grund, dass ich vergangene Woche mit meiner Ma schon mal nach Bochum gefahren bin und den ersten Teil des Umzugs erledigt und mich Anfang dieser Woche zum Studium eingeschrieben habe.

Ja, ihr lest richtig. Ich wage es noch einmal - und dieses Mal soll es auch wirklich dabei bleiben, dass ich ausziehe. 
Meine eigentliche Planung sah ja vor, dass ich vom FSJ direkt ins Studium wechsle - so wie meine Mit-Seminar-FSJler das gerade hinter sich bringen! Ganz viele liebe Grüße und nur das Beste an dieser Stelle an euch!
Irgendjemand hat es aber mal wieder anders gelenkt und so zog ich im April wieder hier zu Hause ein - wer weiß schon, wofür es im Nachhinein wieder gut war? Denn so hätte ich mich wohl nie für Bochum entschieden. Mittlerweile bin ich aber sehr froh über meine Entscheidung und freue mich schon, wie ein kleines Kind an Weihnachten. Ebenso wie dieses kleine Kind fürchte ich mich aber auch etwas vor meinem Weihnachtsmann - der Ruhr-Universität Bochum.

Versteht mich richtig: klar, das ist alles super spannend und aufregend, aber ein bisschen Muffensausen gehört wohl immer dazu! :D



Am Sonntag geht es für mich dann endgültig nach Bochum und übernächste Woche geht es dann mit meinen Vorkursen los. Ich bin wie gesagt schon super gespannt: auf die ganzen neuen Leute (obwohl ich doch so schüchtern bin...), die Vorlesungen, die ganzen Abläufe und vor allem freue ich mich darauf, wieder etwas zu lernen. 
Durch das ganze Kuddelmuddel nach meinem Schulabschluss habe ich das Gefühl, dass seitdem mein Gehirn auf Stand-By läuft - eine absolut grausige Vorstellung für mich. Ich bin zwar teils sehr verpeilt und verplant, aber ich brauche Nahrung für mein Gehirn!

Wie dem auch sei: ich bin dann mal weg und mache mich auf den Weg ins Leben - Teil Zwei!
Ich kann nicht versprechen, dass es Montag direkt wieder mit der Montagsfrage losgeht, aber ich bemühe mich, euch zumindest ab Mitte / Ende nächster Woche etwas mehr berichten zu können - vielleicht auch schon mit den ersten Bildern aus der Umgebung. Schau'n wir mal, wie das Wetter dabei mitspielt! ;)


Kommt vielleicht jemand von euch aus Bochum? Studiert ihr oder geht ihr noch zur Schule? Oder arbeitet ihr sogar schon?
Wie immer gilt: ab damit in die Comments!


Ich wünsche euch ein ganz herrliches Wochenende!
Wir lesen uns!

eure Moony

1 Kommentar:

  1. Hallo du :)

    ich habe dich für den LIEBSTER award nominiert. Ich würde mich sehr freuen, wenn du Zeit und Lust hättest, daran teilzunehmen.

    Hier geht’s zu meinem dazugehörigen Post:
    http://derzauberkasten.blogspot.de/2014/09/liebster-award-1.html

    Liebe Grüße,
    Antonia

    P.S.: Ich hoffe, du lebst dich gut ein und wir können - wenn der Alltag wieder eingekehrt ist - wieder öfter mal was von dir hören. ^^

    AntwortenLöschen

Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder sag mir, was dir vielleicht nicht gefallen hat. Es wäre sehr umsichtig von euch, wenn ihr keine Links zu eurem eigenen Blog in den Kommentaren angebt. Bei netten Kommentaren von euch besteht viel eher die Chance, dass ich mich mal auf euren Blog verirre - Kommentare, die Links enthalten beantworte ich eher weniger oder schalte sie gar nicht erst frei. Danke für euer Verständnis! ♥